Robert Rudolph

Mitglied der Geschäftsleitung, Digitalisierung und Innovation, Swissmem und Präsident, Industrie 2025

    Robert Rudolph ist seit 2012 für Swissmem, dem Branchenverband der Maschinen-, Elektro- und Metallindustrie, tätig. Bis 2018 verantwortete er den Bereich Bildung und Innovation, seither den Bereich Digitalisierung und Innovation. Zur Förderung der Umsetzung der Industrie 4.0 Konzepte in der Schweiz hat Robert Rudolph 2015 die Gründung der Initiative Industrie 2025 initiiert. Nach seinem Studium in Elektrotechnik an der ETH Zürich war Robert Rudolph zunächst als Entwicklungsingenieur tätig. Ausgerüstet mit einem Nachdiplomstudium in Industrial Management hatte er Leitungsfunktionen im Technologie- und Innovationsbereich in einem international tätigen Verpackungskonzern inne. Anschliessend leitete er die Technologietransferstelle des Paul Scherrer Instituts, dem grössten nationalen Forschungsinstitut. In seiner Funktion bei Swissmem bringt sich Robert Rudolph in verschiedenen nationalen und europäischen Gremien im Digitalisierungs- und Innovationsbereich ein.

    Den BODENSEE SUMMIT digital 2019 unterstützt Herr Rudolph mit seiner Teilnahme in der Fishbowl: Digitalisierung mal anders diskutieren.